SUCHE
Home | Rundbrief: Tauschähnlicher Umsatz

Rundbrief: Tauschähnlicher Umsatz

 

Grundsätze des tauschähnlichen Umsatzes
Neuregelung ab dem 01.01.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Ablauf aller Übergangsfristen, treten zum 01.01.2011 wesentliche Änderungen der Rechtslage bei der Besteuerung von Umsätzen mit werthaltigen Abfällen in Kraft. Dies führt zu umfangreichen Änderungen bei der Rechnungsstellung, sowohl von Hubert Schmid Recycling und Umweltschutz GmbH an die Kunden als auch von den Kunden an die Hubert Schmid Recycling und Umweltschutz GmbH über angelieferte bzw. angenommene Abfälle.

Wir schicken voraus, dass sich in diesem Zusammenhang keine Änderungen der Verrechnungspreise bzw. Erlöse an Sie ergeben. Es ist jedoch künftig unumgänglich, dass für werthaltige Abfälle zwei Belege ausgestellt werden:

  1. ein Beleg über den Wert des Abfalls
  2. ein Beleg über die im Zusammenhang mit der Verwertung des Abfalls erforderlichen Aufwendungen

Hubert Schmid Recycling und Umweltschutz GmbH wird daher die Erstellung der Belege automatisiert übernehmen, um Ihnen die Erstellung einer Gutschrift bzw. einer Rechnung zu ersparen. Die beiden Belege werden miteinander verrechnet, womit sich wieder der derzeit vereinbarte Preis ergibt.

Sollten sich Unklarheiten bei der Verrechnung ergeben, stehen Ihnen die folgenden Ansprechpartner kompetent zur Verfügung.

  1. Buchhaltung: Hr. Furch unter der Telefonnummer 08342/9610-752
  2. Ihr jeweiliger Kundenbetreuer

Wir freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 
VOILA_REP_ID=C12576AA:002B1256